Name gesucht!

Der Pastoralausschuss arbeitet daran, die Fusion der Gemeinden des Pastoralen Raums „Spandau-Nord/Falkensee“ vorzubereiten. Am 1. Januar 2022 soll die neue Pfarrei gegründet werden und sie braucht natürlich auch einen Namen. Die einzelnen Kirchen und Gemeinden behalten selbstverständlich ihre Patronate, aber die neue Pfarrei als Rechtsform wird dann ab 2022 den gemeinsamen Namen führen.

Über den neuen Namen der Gesamtpfarrei stimmt der Pastoralausschuss Ende diesen Jahres ab und wird ihn dem Erzbischof vorschlagen, der dann die endgültige Entscheidung trifft. Erzbischof Koch hatte zuletzt festgestellt, dass der Name der neuen Pfarrei an den Namen der Hauptkirche angelehnt sein soll (das wäre in unserem Fall voraussichtlich St. Marien) - bei guter Begründung würde er aber auch ein ganz neues Patronat in Erwägung ziehen, das bisher zu keiner Gemeinde des Pastoralen Raumes gehört und auch im Erzbistum noch nicht als Name einer neuen Pfarrei benutzt wird.

Zur Namensfindung möchte der Pastoralausschuss alle Gläubigen des Pastoralen Raums einbeziehen und um ein Meinungsbild bitten. Wenn Sie sich mit einem Vorschlag beteiligen möchten, füllen Sie bitte pdfdieses Formular aus und senden es bis zum 31. August 2020 an das

Pfarramt St. Marien
- Steuerungsgruppe -
Flankenschanze 43
13585 Berlin

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Katholische Kirchengemeinde
    St. Konrad v. Parzham
  • Ringpromenade 73
    14612 Falkensee
  • (03322) 35 17
  • (03322) 212 12 20
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Pax Bank eG Berlin
    Kath. Kirchengemeinde Falkensee
    IBAN: DE71 3706 0193 6002 9580 13
    BIC: GENODED1PAX

Sprechzeiten:

  • Dienstags
    9:30 - 14:00 Uhr