licht

Bekanntmachungen der Woche

Sonntag, 23. April 2017 - Zweiter Ostersonntag (Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit)

Heute ist die Kollekte für den Personalfonds unserer Pfarrei erbeten, am nächsten Sonntag für die Öffentlichkeitsarbeit in unserer Gemeinde.

Veranstaltungen im Gemeindezentrum vom 23. bis 30. April 2017:

Montag, 24. April 2017
18:45 Uhr Treffen der Pfarrjugend
 
Dienstag, 25. April 2017
  8:30 Uhr Seniorenvormittag, Beginn mit der Hl. Messe
16:30 Uhr Probe des Kinderchores "Regenbogensänger"
19:30 Uhr Lektorenkreis
 
Mittwoch, 26. April 2017
  9:30 Uhr Eltern-Kind-Gruppe
19:30 Uhr Elternabend für die Eltern der Firmanden
 
Donnerstag, 27. April 2017
19:30 Uhr Elternabend für die Eltern der Erstkommunionkinder
 
Freitag, 28. April 2017
  9:00 Uhr Offenes Begegnungstreffen "Café Konrad"

Das Requiem für unser verstorbenes Gemeindemitglied Erika Hoffmann (+ 12.04.2017) ist am Freitag um 8:30 Uhr; die Beerdigung danach um 10:30 Uhr auf dem Friedhof Spechtstraße. Herr, gib ihr und allen Verstorbenen die ewige Ruhe...

Am Sonnabend, 29. April, ist unsere Gemeinde zu einem Klavierkonzert in unserer ehemaligen Kapelle 'Regina pacis' in Finkenkrug eingeladen. Es erklingen Werke von Scarlatti, Haydn, Liszt, Messiaen und Debussy. Beginn ist um 17:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Handzettel liegen im Vorraum der Kirche und im Foyer des Gemeindezentrums aus.

Das Hl. Sakrament der Ehe wollen sich spenden: Martin und Kathleen Hiermeyer, beide katholisch, aus Finkenkrug. Die Trauung ist am kommenden Sonnabend, 29. April 2017, um 15:30 Uhr in St. Konrad.

Das Hl. Sakrament der Taufe empfängt Philipp Hiermeyer (geb. 14.09.2016) aus Finkenkrug am gleichen Tag anschließend in St. Konrad.

Der Pfarrbrief für März/April (Osterbrief) liegt noch im Vorraum der Kirche und im Foyer des Gemeindezentrums zum Mitnehmen aus. Der neue Pfarrbrief für Mai ist in Arbeit.

Im Vorraum der Kirche hängt zur Information für die Gemeinde ein Bild unseres Kirchenpatrons, des Hl. Konrad von Parzham. Es ist der Entwurf unserer Künstlerin Vanessa von Wendt für das Bild des Hl. Konrad auf der kleineren der beiden geplanten neuen Glocken. Der Kirchenvorstand hat im Februar entschieden, die neuen Glocken in der Glocken-Manufaktur Petit & Gebr. Edelbrock in Gescher (Münsterland) gießen zu lassen, und den entsprechenden Auftrag erteilt. Inzwischen wurde uns von der Glockengießerei mitgeteilt, dass die Herstellung der Glockenformen voraussichtlich Anfang Juni beginnt. Etwa drei Monate später, d.h. Mitte September, wird erfahrungsgemäß der Glockenguss erfolgen. Dazu wird unsere Pfarrgemeinde einen Monat vorher eine schriftliche Einladung erhalten.