licht

Bekanntmachungen der Woche

Sonntag, 25. Juni 2017 - 12. Sonntag im Jahreskreis

Heute ist die Kollekte für die Seniorenarbeit in unserer Gemeinde erbeten. Am nächsten Sonntag ist die Kollekte für die Aufgaben des Hl. Vaters bestimmt (sog. "Peters-Pfennig").

In den Sommermonaten Juli und August entfällt sonntags die Frühmesse. Nur die Vorabendmesse sonnabends 18:00 Uhr und das Hochamt sonntags um 10:30 Uhr werden wie gewohnt gefeiert.

Veranstaltungen im Gemeindezentrum vom 25. Juni bis 2. Juli 2017:

Montag, 26. Juni 2017
18:45 Uhr Treffen der Pfarrjugend
 
Dienstag, 27. Juni 2017
16:30 Uhr Kinderchor "Regenbogensänger"
 
Mittwoch, 28. Juni 2017
              In dieser Woche entfällt die Eltern-Kind-Gruppe
 
Freitag, 30. Juni 2017
  9:00 Uhr Offenes Begegnungstreffen "Café Konrad"
 
Sonnabend, 1. Juli 2017
15:00 Uhr Abschlussfest des diesjährigen Erstkommunionkurses

Am kommenden Sonnabend, 1. Juli, ist um 13:00 Uhr die katholische Trauung des Brautpaares Carolin Krüger und Tobias Paeschke in St. Konrad.

Am Mittwoch, 14. Juni, verstarb Herr Georg Wischnewski (83), Horkheimer Straße, zuletzt wohnhaft im Seniorenzentrum Ruppiner Straße. Die Beisetzung ist am Donnerstag, 13. Juli, um 11:00 Uhr auf dem Friedhof Kremmener Straße. Herr, gib ihm und allen Verstorbenen die ewige Ruhe...

Am Mittwoch, 19. Juli 2017, ist die alljährliche Seniorenwallfahrt zur Muttergottes von Alt Buchhorst. Für die Fahrt wird ein Bus gechartert. Der Preis für Busfahrt, Mittagessen und Kaffee beträgt 25,- €. Eine Teilnehmerliste liegt im Vorraum der Kirche aus. Wer mitfahren möchte, soll sich dort bitte eintragen.

Ebenso liegen im Vorraum der Kirche und im Foyer Listen für das Gemeindefest am Sonntag, 9. Juli aus: für den Auf- und Abbau, für den Fahrdienst, den Buffetdienst und für die Bereitstellung von Kuchen und Salaten.

Der Pfarrbrief für den Monat Juni liegt noch im Vorraum der Kirche und im Foyer des Gemeindezentrums zum Mitnehmen aus.

Im Vorraum der Kirche hängt zur Information für die Gemeinde ein Bild unseres Kirchenpatrons, des Hl. Konrad von Parzham. Es ist der Entwurf unserer Künstlerin Vanessa von Wendt für das Bild des Hl. Konrad auf der kleineren der beiden geplanten neuen Glocken. Der Kirchenvorstand hat im Februar entschieden, die neuen Glocken in der Glocken-Manufaktur Petit & Gebr. Edelbrock in Gescher (Münsterland) gießen zu lassen, und den entsprechenden Auftrag erteilt. Inzwischen wurde uns von der Glockengießerei mitgeteilt, dass die Herstellung der Glockenformen voraussichtlich Anfang Juni beginnt. Etwa drei Monate später, d.h. Mitte September, wird erfahrungsgemäß der Glockenguss erfolgen. Dazu wird unsere Pfarrgemeinde einen Monat vorher eine schriftliche Einladung erhalten.