licht

Grußwort

Doch nach und nach füllen sich die Seiten. Dank der Mitarbeit vieler ist einiges "hinter dem Bauzaun" zu sehen. Sie finden zahlreiche Informationen zu unserem Pfarrpatron, dem Hl. Konrad von Parzham, zu unserer Kirche, unserem Neubau und zu den verschiedenen Gruppen in unserer Gemeinde. Natürlich auch die Informationen zu den aktuellen Gottesdiensten und Veranstaltungen.

Unsere Pfarrgemeinde existiert zuallererst durch die Güte und Barmherzigkeit Gottes, deren wir uns täglich gewiß sein dürfen. Die Treue in der gemeinsamen Feier des Gottesdienstes, das Gebet mit- und füreinander und der Dienst am Mitmenschen geben unserer Gemeinde überhaupt erst die Existenzberechtigung und machen ihren Sinn aus. Die Fürbitte unseres Pfarrpatrons, des Hl. Konrad von Parzham, ist uns gewiß dabei behilflich. In der Geschichte unserer Gemeinde war das zu allen Zeiten immer zu erleben.

Des weiteren lebt und besteht unsere Pfarrgemeinde durch die ehrenamtliche Mitarbeit und das große Engagement vieler Gemeindemitglieder, sei es in der Arbeit der verschiedenen Gruppen wie Kinder, Jugend, Ministranten oder Senioren, sei es in der Gestaltung von Familien- und Kindergottesdiensten, in der Kirchenmusik, beim Blumenschmuck und anderen Diensten in der Kirche, im Besuchsdienst oder in der Öffentlichkeitsarbeit.

Doch da wir wie alle Kirchengemeinden kein gewinnorientiertes Unternehmen sind, existieren wir - im äußerlich sichtbaren Bereich - auch von Ihren Kirchensteuern, für die wir Ihnen ausdrücklich "danke" sagen möchten. Ihre Kirchensteuern werden von den Finanzämtern (gegen gute Gebühren, versteht sich!) an das Bistum überwiesen und von dort in Form von Zuweisungen für Personal- und Sachkosten an die Gemeinden verteilt. Doch um die vielfältigen Aufgaben erfüllen zu können, sind auch Kollekten und Spenden nicht nur hilfreich, sondern notwendig. Wenn Sie uns eine Spende zukommen lassen möchten, können Sie das gerne tun, z.B. für die Kinder- und Jugendarbeit, für die Öffentlichkeitsarbeit (Pfarrbrief, Schaukasten, Homepage...), für die Gestaltung der Außenanlagen rings um unsere Pfarrkirche und unser Gemeindezentrum oder auch, ganz aktuell, für zwei neue Bronzeglocken, deren Anschaffung für kurzem beschlossen worden ist. Geben Sie bei einer Spendenüberweisung einfach unter 'Verwendungszweck' auf dem Überweisungsbeleg an, wofür Sie spenden wollen. (Unsere Konto-Nummer ist im SEPA-Verfahren IBAN: DE71 3706 0193 6002 9580 13, BIC: GENODED1PAX) Für Ihre Spende müssen wir keine Gebühren oder Steuern an das Finanzamt entrichten - ganz im Gegenteil, Sie können sie sogar von Ihrer Steuer absetzen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus, wenn Sie uns Name und Adresse mitteilen.

Wenn Sie uns Ihre Meinung zu unserer Gemeinde, unserer Homepage oder unserem neuen Gemeindezentrum mitteilen wollen, können Sie dies gern per eMail, im Gespräch mit den Verantwortlichen oder in einem richtigen Brief tun. Wir wünschen Ihnen viel Freude an unseren Informationen.

Im Namen aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen grüßt Sie herzlich

Ihr

Clemens Pullwitt, Pfarrer